10.04.2018

von akz-o B° RB

Möbel, Deko-Objekte, Gartenutensilien

Frischer Wind für Ihr Zuhause: Sommerliche DIY-Projekte

Bunte Sommerfarben verwandeln alte Gartenmöbel im Handumdrehen in individuelle Hingucker und sorgen auch bei schlechtem Wetter garantiert für gute Laune

Zarte Frühlingsfarben wie Taubenblau, Porzellanrosa und Salbeigrün oder leuchtende Sommertöne – von knalligem Orange über sattes Gelb bis hin zu kräftigem Rot – mit den passenden Farbakzenten zieht die warme Jahreszeit in jedem Zuhause ein. Dank einfach anzuwendender Farbprodukte verwandeln sich Möbel, Deko-Objekte und Gartenutensilien in bunte Hingucker.

Sommer aus der Sprühdose

Altmodische Gartenmöbel, angestaubte Deko-Objekte und alte Blumentöpfe – wer dem Sommer auf die Sprünge helfen möchte, der setzt jetzt auf kreative Upcycling-Projekte à la Do it yourself. Das gelingt beispielsweise mit den Sprühfarben von Rust-Oleum. Die Anwendung ist kinderleicht: Das gewünschte Objekt sollte zunächst abgestaubt und mit einer Farbgrundierung versehen werden. Nachdem diese getrocknet ist, wird die Sprühfarbe aufgetragen: Dafür die Dose in einem Abstand von circa 30 Zentimetern gleichmäßig hin und her bewegen, sodass eine ebene Oberfläche entsteht. So werden aus verstaubten Gartenaccessoires kunterbunte Farbtupfer. Ob alter Blumentopf, rostige Gießkanne oder verstaubte Kerzenhalter – mit dem richtigen Anstrich verwandelt sich jedes Teil zum individuellen Highlight. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wer es gerne weniger bunt hat, der kann mit strukturierten Sprühlacken für einen natürlichen und modernen Look im eigenen Garten sorgen. Auf Holz- oder Metalloberflächen entsteht dank der besonderen Struktur ein einzigartiger Effekt.

Gartenmöbel in Szene setzen 

Neben individuellen Deko-Highlights hauchen die Sprühfarben für Gartenmöbel auch verwitterten Stühlen und ausgedienten Tischen neues Leben ein. Egal ob Holz-, Metall- oder Plastikoberfläche – mit der richtigen Farbe erstrahlt so jedes Möbelstück in neuem Glanz und sorgt im Garten oder auf dem Balkon für einen sommerlich-frischen Look. Knallige Kontrastfarben wie Pink und Orange trotzen auch schlechtem Wetter und sorgen garantiert für gute Laune. Der rustikale Stil in mattem Weiß, Schwarz oder Grau macht jeden Garten zum klassisch-modernen Hingucker. Unter www.rustoleumdiy.de gibt es mehr Inspiration, Ideen, Tipps und Tricks rund um einzigartige DIY-Projekte.

Passend zum Thema

Kurs: Mit Verstand Obstbäume und Sträucher schneiden mit Christian Kreipe am 17.3.2018 von 9-16 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth

Ein Zaun aus Holzverbundmaterial setzt optische Akzente im Garten

Stiftung Warentest. Küchengarten: Frisch geerntet auf den Tisch

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Finanztest Spezial Meine Immobilie: Bauen, kaufen, modernisieren in Zeiten niedriger Zinsen

Stiftung Warentest. Fußball-Special zur WM: Fernseher, Beamer und TV-Streaming im Test

Mit wenigen Klicks zum günstigen Kredit

Teilen: