10.09.2018

von akz-o B° RB

Nach Plan

Wie teuer ein Badumbau wird, das lässt sich pauschal nicht beantworten. Laut Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) hängen die Kosten von zahlreichen Faktoren ab: Danach ist ein Austausch von Armaturen, Keramik und der Wandfarbe relativ einfach

Je nach Größe und Ausstattung sind die Kosten für einen Umbau sehr unterschiedlich. Die kluge Analyse vom Badprofi hilft

Diese kleine Renovierung kann einiges bewirken, ohne dass man gleich große Beträge in die Hand nehmen muss. Wechseln jedoch Elemente den Standort, oder es kommt eine neue Wand hinzu, dann ist das Budget ungleich höher. 

Der Bonner Dachverband rät daher, nicht ohne Konzept loszubauen. Das kann zu Entscheidungen führen, die langfristig nicht gefallen oder aber nicht ausreichen. Eine kluge Analyse vom Badprofi, die neben DIN-Erfordernissen auch individuelle Bedürfnisse berücksichtigt, lässt dagegen so manche Ausgabe erst gar nicht aufkommen. Für Auskünfte zum Budget und viele weitere wichtige Informationen sollten Bauherren den nahenden „Tag des Bades“ nutzen. Badhändler feiern ihn in diesem Jahr am 15. September. 

Adressen lassen sich auf www.tagdesbades.de bequem nach Postleitzahlen recherchieren.

Passend zum Thema

Handwerkertage 2016

Donauwörther Handwerkertage

Zum Start in den Frühling finden die Donauwörther Handwerkertage am nächsten Wochenende vom 14. bis 15. April 2018 in der Ludwig-Bölkow-Berufsschule, Neudegger Allee 7 statt

Beim Möbelkauf bleibt das Anschauen, Anfassen und Ausprobieren wichtig

Katzengras und Katzenkräuter für Fensterbank und Garten

Mehr aus der Rubrik

Vom Immobilienboom profitieren, ohne ausziehen zu müssen

Boxspring: Vorsicht bei Billigangeboten!

Farbenfroh: Wunderschöne Motive fürs Schlafzimmer

Teilen: