26.07.2018

von akz-o B° RB

Plissees oder Faltstores

Neue Technik macht Plissees noch attraktiver

Immer öfter ersetzen Plissees oder Faltstores, wie der praktische Sonnen- und Sichtschutz für das Fenster auch genannt wird, klassische Jalousien und Rollos

Plissees oder Faltstores, wie die praktischen Systeme für das Fenster auch genannt werden, ersetzen immer öfter klassische Jalousien und Rollos. Auch Vorhänge und Gardinen können mit den Vorteilen der praktischen und zugleich attraktiven Plissees oft nicht mithalten. Diese können zudem anders als Gardinen ganz passgenau eingesetzt werden und lassen den Raum luftiger und offener wirken.

Auch in Sachen Sichtschutz sind Plissees unschlagbar, da man manche Varianten ganz nach Wunsch von unten nach oben und von oben nach unten schieben sowie „zusammenfalten“ kann. So lässt sich der Sicht- bzw. Sonnenschutz immer optimal individuell positionieren.

Klebeleisten machen Plissees jetzt noch komfortabler

Auch was die Montage und Bedienung angeht, bieten Plissees viele Vorteile. Die Technik der praktischen Fensterdekoration entwickelt sich stetig weiter. So hat etwa JalouCity, der deutsche Marktführer beim Einzelhandel für Sicht- und Sonnenschutz, ein System mit einer Schienenführung im Angebot, das die Bedienung der beliebten Fensterdekoration besonders einfach macht. Das Modell VS2 Comfort bietet eine ausgezeichnete Luftzirkulation.

Es liegt sogar in Kippstellung dicht am Fenster an. Vor allem lässt sich das System ganz einfach ohne Bohren und Schrauben montieren. Eine Klebeleiste sorgt für den festen Sitz am Fenster. Das flache Griffprofil und die weiterentwickelte Mechanik mit Schienenlauf erlauben ein reibungsloses Auf- und Abbewegen. Das System gibt es jetzt neu sogar ohne Leiste mit „Stick & Fix Klebepunkten“. Hier muss keine Leiste angebracht werden; einfache Klebepunkte reichen, um das Plissee zu befestigen. Das Plissee darf allerdings nicht zu groß sein, da sonst die Befestigung durch die Klebepunkte nicht mehr reicht.

Dass sich diese Plissees und Wabenplissees ohne Beschädigung und Anbohren des Rahmens oder des Fensters anbringen lassen, bietet gerade in Mietwohnungen Vorteile. Die bohrfreie Montage schützt vor Ärger mit dem Vermieter. Denn dieser muss einer Schraubmontage am Fenster immer zustimmen. Bei bohrfreien Plissees besteht in dieser Hinsicht keine Gefahr: Sie lassen sich beim Auszug einfach ab- und mitnehmen, ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen.

Passend zum Thema

Mit modernen Farben Vintage-Flair in den Outdoorbereich bringen

Hauswirtschaftsmeisterin Urte Paaßen gibt Tipps zur Arbeitserleichterung

Sparsame Pumpen entlasten die Stromrechnung spürbar

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Voll­wasch­mittel: Pulver meist besser als Gelkissen

Stiftung Warentest. Online-Supermärkte: Kein Liefer­dienst war gut: Kühl­pflichtiges zu warm, zu viel Müll

Persönliche Gewohnheiten als Vorgabe: Intelligente Lichtregie fürs Bad

Teilen: