12.02.2018

von akz-o B° RB

Tag der Liebenden

Am 14. Februar ist der Tag der Liebenden. Viele Paare feiern auf unterschiedliche Weise an diesem Tag ihre anhaltende Liebe und lassen sich so einiges einfallen um mit der oder dem Liebsten einen schönen Tag zu verbringen

Liebespaar

In Deutschland gewann der Valentinstag an Bekanntheit durch den Handel mit Blumen, besonders jedoch durch die intensive Werbung der Blumenhändler und Süßwarenfabrikanten. Der Ursprung des Festes soll aber durch den Heiligen Bischof Valentin gekommen sein, der verliebte Paare christlich traute.

Wie die Welt den Valentinstag feiert

Verliebte aus Deutschland gehen sehr gerne Essen und machen sich einen schönen Tag zu Zweit in romantischer Atmosphäre.

In Japan schenken die Frauen den Männern Schokolade, einen Monat später am White Day erwarten sie als Gegengeschenk weiße Schokolade zurück.

In Finnland gilt der Valentinstag als Freundschaftstag, man macht den Menschen die man gern hat eine Freude.

Doch egal an welchen Ort man sich befindet und welche Zeit geschrieben steht, der Tag der Liebenden braucht kein Datum. Die Liebe ist überall und zu jeder Zeit!

Passend zum Thema

Beziehungsexpertin: Treue und Vertrauen sollten nicht erschüttert werden

Die Lange Nacht der Wissenschaften, am 21. Oktober 2017 von 18.00 Uhr bis 01.00 Uhr

Erlebnistag für die ganze Familie im ZENTRUM Bayreuth

Mehr aus der Rubrik

Europäische Metropolregion Nürnberg: Halbzeit für die CO2-Fasten-Staffel 2018

Fakten zur Fußball-WM 2018 in Russland

Wer das Wandern und die Natur liebt, der befasst sich auch mit den Tieren und Pflanzen der Umgebung. Wie oft passiert es, dass man zufällig eine Blume oder einen Schmetterling entdeckt und zu gerne den Namen wissen möchte

Teilen: